Unser Helferteam

tl_files/content/Alpin/Bilder/Winter2016-17/Teamfotos/bild-folgt-in-kuerze_0.jpg

Unsere Athleten

tl_files/content/Alpin/Bilder/Frontbild/Skiclubfrontpic.jpeg

Kids Cup 2017

Am 10.3. fand der Kids Cup des TSV Durach im Unterjoch statt. Es wurde ein Riesenslalom unter Flutlicht durchgeführt.

Die Athleten des SK Nesselwang erzielten durchweg sehr gute Ergebnisse.

1. Platz  : Lucie Uhl,  Elenena Kral, Raphael Gött , Vincent Uhl

2. Platz : Ben Wörle, Tobias Löffler, Elisabeth Guggemos

3. Platz : Vreni Hindelang ; Matheo Engels

4. Platz: Talia Wörle

5. Platz: Alessa Boss , Max Engles

7. Platz: Mario Löffler

17. Platz: Tobias Barnsteiner

Glückwunsch an alle....

Ergebnisliste

 

Mögele Gedächtnislauf 2017

Es machten sich 3 Kids vom SK Nesselwang auf den Weg zum Mögele Gedächtnislauf des ASV Martinszell. Der weite Weg hat sich gelohnt, denn alle drei Starter rasten aufs Treppchen. Ben und Talia Wörle erzielten jeweils den 1. Platz, Vreni Hindelang fuhr auf den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

Musauer Zwergerlrennen 2017

Das Rennen wurde wegen Schneemangel ans Füssener Jöchle im Tannheimer Tal verlegt und konnte dort bei guten Bedingungen durchgeführt werden. Der Kurs war flüssig gesteckt und konnte ohne Probleme von allen Kindern bewältigt werden Die elf angetretenen Rennläufer vom SK Nesselwang zeigten durchweg gute Leistungen und konnten vordere Platzierungen erreichen.

Hier die Platzierungen:

1.Platz: Lucie Uhl, Ben Wörle

2.Platz: Talia Wörle, Vreni Hindelang

3.Platz: Raphael Gött

4.Platz: Firmin Blender, Vincent Uhl

5.Platz: Tobias Löffler

8.Platz: Rosalie Barnsteiner, Mario Löffler

12.Platz: Tobias Barnsteiner

Zwergerlrennen TV Kempten

Nur noch wenig Schnee fanden die 3 Kinder vom SK Nesselwang beim Zwergerlrennen des TV Kempten in Eschach vor. Aber dennoch konnte das Rennen ohne Probleme durchgeführt werden. Alle drei Athleten zeigten sehr gute Leistungen und konnten aufs Stockerl fahren. Lucie Uhl und Talia Wörle gewannen jeweils ihre Altersklasse. Ben Wörle fuhr auf den 2. Platz

AUDI QUATTRO Ski Cup 4

Bei sehr warmen Temperaturen fand am Tegelberg ein Nachtriesenslalom statt. Die Starter des SK Nesselwang erreichten z.T. sehr gute Pazierungen.

2. Platz: Fabian Endras

3. Platz: Sebi Erd

6.Platz: Elena Kral, Vincent Uhl

7.Platz: Mario Löffler

 

Hier geht es zur Ergebnisliste

 

 

Armins Sporthäusle Pokal 2017

Dank etwas Neuschnee und kalten Temperaturen in der Nacht präsentierte sich der Tegelberg am Morgen bei schönem Wetter mit guten Pistenverhältnissen.

Es waren mit 231 gemeldeten Teilnehmern viele Talente aus der Gegend am Start. Vom SK Nesselwang waren wir mit 12 Athleten vertreten. Die 6 kleineren Kids von uns absolvierten einen verkürzten Lauf, die 6 größeren Kids fuhren den ganzen Hang.

Die Ergebnisse gestalteten sich sehr gemischt von Platz 1 bis Platz 26, wobei die 4 Podestplätze hervorzuheben sind. Ben Wörle konnte die Klasse U7 männlich für sich entscheiden und Lucie Uhl fuhr in der U7 weiblich auf den hervorragenden 2.Platz. Firmin Blender (U8) und Raphael Gött (U12) erreichten jeweils den sehr guten 3. Platz in ihren Altersklassen.

Hier die Platzierungen:

1.Platz: Ben Wörle

2. Platz: Lucie Uhl

3.Platz: Firmin Blender, Raphael Gött

4.Platz: Tobias Löffler

5.Platz: Talia Wörle

6.Platz: Vincent Uhl

8.Platz: Max Engles

9.Platz: Vreni Hindelang

15.Platz: Tobias Barnsteiner

18.Platz: Mario Löffler

26.Platz: Rosalie Barnsteiner

      Ergebnisliste U4-U8

      Ergebnisliste U10-U12

Im Slalom eine Klasse für sich

tl_files/content/Alpin/Bilder/Winter2016-17/Zeitung/Fabian Endras.jpg

Fabian Endras vom Stützpunkt Ostallgäu fährt in drei Rennen zwei Siege ein

Ein strammes, aber erfolgreiches Wochenende haben die Skifahrer des Stützpunktes Otallgäu absolviert: Sie starteten gleich drei Rennen und belegten immer vordere Plätze. Vor allem der Auftakt mit dem Audi quattro Ski Cup in Pfronten lief vierversprechend.

Ausrichter des Abendrennens war der SC Pfronten, dem es gelang, unter schweren äußeren Bedingungen eine faire Piste für alle 169 Starter zu präsentieren. Das nutzten die Stützpunktfahrer aus: Sie belegten in diesem Rennen ausschließlich vordere Plätze. Bei den U12 gewann Michelle Jung vor Lorina Rehle (beide SC Pfronten), als Dritte fuhr Elena Kral (SKN) ins Ziel, Lorena Stiegler (Pfronten) wurde Fünfte, Platz sieben ging an Vreni Schön (SC Halblech). Bei den Buben derselben Klasse gewann souverän Kilian Raiser (SC Pfronten). Sein Vereinskollege Quirin Bertle fuhr als Achter in die Top Ten. In der Klasse U14 hatten die Mädchen des Sützpunktes das Sagen: Selina Schlitzer (SC Halblech) und Paulina Agsteiner (Marktoberdorf) fuhren zeitgleich als ERste in Ziel, Maria Borst (SC Halblech) wurde Vierte. Die Buben machten es unter sich aus, Fabian Endras (SKN) gewann vor David Hauser (SC Pfronten) und Yannick Veuße (TSV Seeg).

Auch die U16 wusste wieder zu überzeugen, mit Laufbestzeit gewann Emilia Etschmann (Halblech) souverän, auf den Plätzen folgten Alisa Helchenberg (SC Mittelberg-Oy) und Anna Maria Mangold (SSV Wertach). Die Buben komplettierten das hervoragende Teamergebnis mit den Plätzen eins und zwei: Moritz Zündt (SC Füssen) gewann vor Pius Albrecht (FC Thalhofen).

Am Samstag ging es weiter an den Hochhäderisch im Bregenzer Wald. Hier stand ein Slalom auf dem Programm. Erneut überzeugte der Nesselwanger Fabian Endras, der aktuell das Maß der Dinge im Slalom ist. Auch Max Keller wusste mit seinem neunten Platz zu überzeugen. Maria Borst rutschte knapp am Stockerl vorbei und wurde Vierte. Am Sonntag stand ein Riesenslalom am Fellhorn an. Bei bestem Wetter mussten sich die Fahrer einer anspruchsvollen Kurssetzung stellen - und erzielten trotzdem gute Ergebnisse. In der Klasse U 14 zeigten die Mädels wieder ihr Potenzial. Als Vierte Kam Selina Schlitzer ins Ziel, Paulina Agsteiner wrude Sechste. Bei den Buben war wieder auf Fabian Endras Verlass: Er belegte Platz vier.

(Quelle: Allgäuer Zeitung, Ostallgäu / Sport am Ort, Donnerstag, 23. Februar 2017)

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Nesselwang, den 22.02.2017

3. und letzter Tag Jugend trainiert für Olympia

Am 3. Veranstaltungstag wurde der Parallelslalom durchgeführt. Durch den Starkregen am Vortag hat sich die Skipiste teilweise in "Speicherseen" verwandelt, aber durch eine optimale Präparierung der Abfahrtsspuren konnte dieser Wettbewerb unter gleichbleibenden Bedingungen durchgeführt werden.

Die Zusammenfassung des Finaltages finden Sie hier.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nesselwang, den 21.02.2017

2. Tag Jugend trainiert für Olympia

Der geplante Parallelslalom musste aufgrund der Wetterbedingungen verlegt auf den 22.02.2017 verlegt werden.

Der 2. Tag wurde mit einer Après-Ski-Party durch den Hauptsponsor abgehakt.

 tl_files/content/Alpin/Bilder/Winter2016-17/Jugend trainiert fuer Olympia/20170221_194003.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nesselwang, den 20.02.2017

1. Tag Jugend trainiert für Olympia (Vielseitigkeitslauf)

Heute fand der 1. Alpinwettbewerb statt. Dank der guten Pistenpräparation konnte frühmorgends und am Vormittag der gesamte Kurs gesteckt werden und alle drei Durchgänge zu gleichen Bedingungen durchgeführt werden. Gestartet wurde um 12:30 Uhr. Abgesehen von ein paar harmlosen Stürzen konnte dieser Wettbewerb erfolgreich durchgeführt werden.

 

tl_files/content/Alpin/Bilder/Winter2016-17/Jugend trainiert fuer Olympia/Strecke 2 bearbeitet.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nesselwang, den 09.02.2017

Fendtcup bei Flutlicht

Am Donnerstag wurde der Fendtcup als Flutlichtwettbewerb durchgeführt.

Durch die optimale Streckenvorbereitung konnte dieser Wettbewerb ohne große Verzögerungen durchgeführt werden.

Die Ergebnisliste sortiert nach Geschlecht (männlich / weiblich) finden Sie hier.
Die Ergebnisliste sortiert nach speziellen Alterklassen finden Sie h
ier.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nesselwang, den 28.01.2017

Rückholzer Torlauf

Austragungsort des Rückholzer Torlaufes war Nesselwang. Stattgefunden hat dieses Rennen im Skigebiet der Alpspitze.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nesselwang, den 21.01.2017

104. Skijugendtag

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Jahr, bei eisigen Temperaturen, der 104. Skijugendtag ausgetragen.

Begonnen hat der Tag mit der Startnummernausgabe im Schulhof der Grundschule Nesselwang.

Im Anschluss ging es mit musikalischer Begleitung zur Rennstrecke.

Insgesamt über 100 Teilnehmer nahmen an dem Wettbewerb teil. Ebenfalls anwesend war der BR, der einige Filmaufnahmen für einen Bericht über die Veranstaltung machte.

Um den Beitrag anzuschauen, klicken Sie bitte hier.

Die Ergebnisliste können Sie hier einsehen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

ASV - Schülerpunkterennen Slalom

Am 18.2. fand in Hittisau/ Riefensberg ein ASV Schülerpunkterennen  der Kat. 3 statt. Als einziger Starter des SK Nesselwang gewann Fabian Endras seine Klasse. Herzlichen Glückwusch...

Ergebnisliste

LENA WEISS Cup 4 Riesenslalom

Am Sonntag fand am Fellhorn der 4. Lena Weiss Cup statt. Als einziger Starter vom SK Nesselwang belegte Fabian Endras in seiner Altersklasse den 4. Platz.

Ergebnisliste

AUDI QUATTRO Ski Cup 3

Am 17.2. fand der Nachtslalom im Skizentrum Pfronten Steinach statt. Die Starter des SK Nesselwang erreichten z.T. sehr gute Ergebnisse.

Hier die Plazierungen:

1. Platz:  Endras Fabian, Erd Sebastian

3. Platz: Kral Elena

10.Platz: Guggemos Elisabeth

11.Platz: Gött Raphael

12. Platz: Uhl Vincent, Hindelang Vreni

14.Platz: Löffler Mario

15.Platz: Boos Alessa

Ergebnisliste

 

ASV - REISCHMANN Cup 6

Am Sonntag fand am Fellhorn der 6. Reischmann Cup statt. Als einzige Starterin vom SK Nesselwang belegte Elena Kral einen sehr guten 3. Platz,

Hier geht es zur Ergebnisliste.

BSV - Skiliga Bayern Rennen 2

Bei diesem Rennen, welches im Parallelslalom ausgetragen wurde, erreichte Fabian Endras gegen starke Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz.

Hier geht es zur Ergebnisliste.

Reischmann Cup 5

Am Samstag wurde der 5. Reischmann Cup als Slalom am Tegelberg ausgetragen. Fünf Athleten des SK Nesselwwang nahmen daran teil. Hervorzuheben ist der 6. Platz von Tobias Löffler.

Ergebnisliste

3. Rubi Zwergerlrennen

Ein schönes Rennen und einen runden Kurs gab es dieses Jahr beim Rubi Zwergerlrennen. 10 Kids vom SK Nesselwang stellen ihr Können unter Beweis. Es gab viele gute Platzierungen und freudige Gesichter, als es bei der Siegerehrung für jeden Teilnehmer Gutscheine und Schokolade gab.

Hier die Platzierungen:

           1.Platz Firmin Blender

           2.Platz Lucie Uhl

           3.Platz Talia Wörle, Raphael Gött

           4.Platz Tobias Löffler

           5.Platz Ben Wörle

           7.Platz Vreni Hindelang

           8.Platz Mario Löffler, Vincent Uhl

           11.Platz Lynn Hochstrasser

            Ergebnisliste

Reischmann Cup 3/4 & Lena Weiss Cup 3

Mit zum Teil sehr guten Ergebnissen waren unsere Athleten am Wochenende im Einsatz.

Beim ASV Reischmann Cup 3 erreichte Elena Kral den 12. Platz, sowie Tobias Löffler den 24. Platz

Ergebnisliste Reischmann Cup 3

 

Gleich am nächsten Tag wurde der ASV Reischmann Cup 4 durchgeführt.Hier erreichte Elena Kral wieder den 12. Platz und Tobias Löffler Platz 29.

Ergebnisliste Reischmann Cup 4

 

Am Sonntag wurde auch der Lena Weiss Cup 3 am Oberjoch durchgeführt. Fabian Endrass erreichte als einziger Starter des SK Nesselwang den 6. Platz.

Ergebnisliste Lena Weiss Cup 3

Eschacher Zwergerlrennen

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen waren 3 Kinder vom SK Nesselwang beim Eschacher Zwergerlrennen am Start. Alle drei zeigten sehr gute Leistungen und konnten sich Stockerlplätze erkämpfen. Firmin Blender und Ben Wörle gewannen jeweils in ihrer Altersklasse. Talia Wörle fuhr auf den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisliste

Berger Cup/ DSC

Es waren 14 Athleten vom SK Nesselwang beim diesjährigen Berger Cup in Unterjoch am Start. Bei leichtem Schneefall waren es anfangs gute Bedingungen. Die Piste wurde allerdings sehr schnell immer schlechter, so dass es zu vielen Stürzen und Ausfällen kam. Umso erfreulicher war es, dass alle unsere Rennfahrer wohlbehalten ins Ziel kamen. Im Anschluss an das Rennen hatten unsere Kids auch noch viel Spaß bei einer Schneeballschlacht. Bei der Siegerehrung freuten sie sich dann über die Pokale und die Schokolade!

Hier die Platzierungen:

1. Platz:    Elena Kral, Levin Kuhn

3. Platz:    Vreni Hindelang

4. Platz:    Firmin Blender, Raphael Gött, Tobias Löffler

5. Platz:    Talia Wörle, Rosalie Barnsteiner, Elisabeth Guggemos

6. Platz:    Lynn Hochstrasser, Vincent Uhl

7.Platz:    Liv-Ehlen Rühle

9. Platz:    Mario Löffler, Alessa Boos

Ergebnisliste Berger Cup 2017

 

Fabian Endras ist herrausragender Jahrgangs Sieger im Slalom und gesamt Platz 4 im ASV U14 Kader beim DSC am großen Arber geworden 

Audi quattro Cup I

Einen gelungenen Start in die Audi-Quattro-Rennserie konnte unsere Jugend beim Riesentorlauf in Unterjoch verzeichnen. Bei starken Schneefällen während des gesamten Rennens erfuhren sich unsere Starter sehr gute Ergebnisse in den verschiedenen Klassen. Im Einzelnen wurden folgende Plätze belegt: 
2. Plätze Vincent Uhl, Sebastian Erd
3. Platz Tobias Löffler
4. Plätze Hindelang Vreni, Löffler Mario, Elena Kral, Levin Kuhn
5. Platz Elisabeth Guggemos
7. Platz Liv-Ehlen Rühle
8. Platz Raphael Gött
11. Platz Rosalie Barnsteiner 
16. Platz Alessa Boos